Running game

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche ***
**
Sportunterricht Sonstige Spezielle Übung, Aufmerksamkeitsübung

Material

Musikanlage, CD mit Laufmusik oder Tamburin

Vorbereitung

Keine

Grundübung /-spiel

Alle laufen nach Belieben im Raum im Rhythmus der Musik. Wenn die Lehrperson die Musik stoppt, bleiben alle stehen. Setzt die Musik wieder ein, wird weitergelaufen.

Schwierigkeitsstufe 1

Wie die Grundübung, aber wenn die Musik aussetzt, bleiben alle stehen und führen eine bestimmte Bewegung/Bewegungsabfolge aus, die die Lehrperson ansagt (z. B. dreimal in die Hände klatschen). Setzt die Musik wieder ein, wird weitergelaufen.

Schwierigkeitsstufe 2

Wie die Schwierigkeitsstufe 1. Es wird aber eine weitere Bewegung/Bewegungsabfolge der ersten angefügt (nach Musikstopp zuerst dreimal in die Hände klatschen und danach z. B. fünf Schritte rückwärts laufen). Setzt die Musik wieder ein, wird weitergelaufen.

Schwierigkeitsstufe 3

Wie die Schwierigkeitsstufe 2, aber wenn die Musik aussetzt, sollen alle stehen bleiben, dreimal in die Hände klatschen, fünf Schritte rückwärts laufen und danach z. B. siebenmal mit beiden Händen auf die Oberschenkel klatschen. Setzt die Musik wieder ein, wird weitergelaufen.

Hinweis: Je nach Altersgruppe können weitere Bewegungen bzw. Schwierigkeitsstufen angefügt werden.

Variante 1

Die Bewegung/Bewegungsabfolge wird nach dem Musikstopp nicht von der Lehrperson angesagt, sondern sie macht diese noch während die Übenden laufen zwei-, dreimal vor. Erst dann folgt der Musikstopp (Übung zum Training der Achtsamkeit).

Variante 2

Wie die Grundübung und die drei Schwierigkeitsstufen. Zusätzlich sagt oder zeigt die Lehrperson nach jedem Stopp an, wie weitergelaufen werden soll (z. B. rückwärts, mit beidseitigem Armkreisen, im Hopserlauf usw.).

Logo-SSidSLogo-LIS

FIT für LERNEN und LEBEN

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Franz Platz, AG Exekutive Funktionen am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Ludwigsburg