Platzwechsel III

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche ***
***
Sportunterricht Sonstige Spezielle Übung, Aufmerksamkeitsübung

Material

Je Schülerin und Schüler einen Ball (Gymnastik-, Basket-, Hand-, Tennisball usw.), zwei Markierungshütchen, drei verschiedenfarbige Tücher

Vorbereitung

In einem Kreis (s. Bild 1) stehen 8 bis 14 Schülerinnen und Schüler, jeweils mit einem Ball. Idealerweise werden unterschiedliche Bälle verwendet.

Grundübung /-spiel

Die Schülerinnen und Schüler prellen den Ball vor dem Körper und führen nach Ansage der Lehrperson unterschiedliche Bewegungen aus. Es werden vier Bewegungsaufgaben festgelegt (s. Bild 2 oben). Die Lehrperson sagt in beliebigem Wechsel die Bewegungsaufgaben an.
Beispiel: "1 links! - "Three-Sixty" - usw.

Schwierigkeitsstufe 1

Die Lehrperson hat ein (gelbes) Jongliertuch in der Hand. Hebt sie dieses bei der Ansage, müssen die Schülerinnen und Schüler zuerst die Aufgabe ausführen. Dann mit dem Ball dribbelnd eine von zwei in der Halle aufgestellte Markierungen umlaufen und so schnell wie möglich in die Kreisaufstellung zurückkehren. Wird das Jongliertuch nicht gehoben, gilt die Grundübung.
Beim nächsten Laufen muss die andere Markierung umlaufen werden.
Hinweis: Der Wechsel von einer Schwierigkeitsstufe zur nächsten erfolgt erst dann, wenn eine Schwierigkeitsstufe mehrmals erfolgreich ausgeführt werden konnte.

Schwierigkeitsstufe 2

Zusätzlich hat der Spielleiter noch ein grünes Jongliertuch. Hebt er dieses bei der Ansage, müssen die Schülerinnen und Schüler zuerst die Aufgabe ausführen, dann den Ball ablegen und eine angesagte Fitnessübung (Sit-Ups, Skippings, Strecksprünge, Liegestütz usw.) ausführen. Wird das Jongliertuch nicht gehoben, gilt die Grundübung.

Variante 1

Die Übungen werden in kodierter Form angesagt: z. B. mit Zahlen, Farben, Namen, Fachbegriffe, Himmelsrichtungen, Städtenamen usw. (s. Bild 2 unten).

Logo-SSidS Logo-ZSL

Fit für Lernen und Leben

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Jürgen Kleiner, AG Exekutive Funktionen am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Ludwigsburg

Bilder

Platzwechsel_3_Bild_1-001.jpg
 

Platzwechsel_III_Bild_2-001.jpg