Klavierspieler I

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche ***
**
Bewegungspause Spezielle Übung, Aufmerksamkeitsübung

Material

Keines

Vorbereitung

Die Schülerinnen und Schüler sitzen an ihren Tischen oder im Stuhlkreis.

Grundübung /-spiel

Die Schülerinnen und Schüler legen ihre Hände wie zum Klavierspielen (s. Bild 1) statt auf die Tastatur auf den Tisch oder auf die Oberschenkel. Die Lehrperson weist den einzelnen Fingern Zahlen zu. Beispiele siehe Tabelle in Bild 2.
Die Lehrperson sagt Zahlen an. Die Schülerinnen und Schüler tippen dann mit den entsprechenden Fingern.
In der Grundübung wird zunächst nur eine Hand nach dem Muster A der Tabelle in Bild 2 angesprochen.

Schwierigkeitsstufe 1

Die andere Hand übt jetzt nach Muster A (s. Bild 2).

Schwierigkeitsstufe 2

Beide Hände gleichzeitig nach Muster A (s. Bild 2).

Schwierigkeitsstufe 3

Wie die Schwierigkeitsstufen 1 und 2, aber nach den Mustern B, C und D der Tabelle in Bild 2.

Variante 1

Wie die Schwierigkeitsstufen 1 und 2, aber den Kopf mit einbeziehen. Wird ein Finger der linken Hand bewegt, dreht man den Kopf nach rechts und umgekehrt.

Variante 2

Für die Muster B, C und D gilt: Wenn mit der linken Hand getippt wird, bewegt sich der Kopf nach rechts bei ungeraden Zahlen, nach links bei geraden Zahlen. Wird mit der rechten Hand getippt, bewegt sich der Kopf nach oben bei ungeraden und nach unten bei geraden Zahlen.

Logo-SSidS Logo-ZSL

Fit für Lernen und Leben

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Jürgen Kleiner, AG Exekutive Funktionen am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Ludwigsburg

Bilder

Klavierspieler_I_Bild_1-001.jpg
 

Klavierspieler_I_Bild_2-001.jpg