Klassenmemory

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche **
**
Bewegungspause, Freie Zeiten Spielen Aufmerksamkeitsübung

Material

Keines

Vorbereitung

Keine

Grundübung /-spiel

Zwei Schülerinnen und/oder Schüler verlassen den Raum.
Jede Schülerin und jeder Schüler, die im Raum zurückgeblieben sind, schreiben statt ihrem tatsächlichen Namen einen Phantasienamen an die Tafel. Dann setzen sich alle auf einen Platz, der üblicherweise nicht der ihre ist.
Die Beiden, die zunächst den Raum verlassen hatten, werden zurückgeholt. Ihre Aufgabe ist es, die übliche Sitzordung wieder herzustellen.
Dazu wird eine Art Memory gespielt: Einer der Beiden beginnt und nennt zwei der an der Tafel stehenden Phantasienamen. Die beiden Personen, für die dieser Phantasiename zutrifft, wechseln den Platz. Nehmen diese beiden nun möglicherweise die "traditionellen" Plätze ein, darf der Erste weitermachen und die nächsten beiden Phantasienamen nennen. Sind es nicht die richtigen Plätze, wird gewechselt und der Zweite macht weiter, bis alle Schülerinnen und Schüler wieder auf ihrem angestammten Platz sitzen.

Logo-SSidSLogo-LIS

FIT für LERNEN und LEBEN

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Maier, Österreicher, Saur, GMS Bibrisschule Herbrechtingen