Hütchenlauf I

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche *
*
Sportunterricht Spezielle Übung

Material

Vier verschiedenfarbige Hütchen (Pylonen)

Vorbereitung

Die Klasse steht in einer Reihe an einer der beiden Torauslinien eines Spielfeldes. Zwei der vier verschiedenfarbigen Hütchen werden auf Höhe der Mittellinie links und rechts (nähe Wand) und zwei auf Höhe der gegenüber liegenden Torauslinie links und rechts (nähe Wand) aufgestellt.

Grundübung /-spiel

Auf ein Signal der Lehrperson startet die/der erste Schülerin/Schüler der Reihe und sprintet in Richtung Mittellinie. Kurz davor ruft ihm die Lehrperson eine der vier Hütchenfarben zu, z. B. "Rot". Die/der Schülerin/Schüler sprintet nun zu dem entsprechenden Hütchen, berührt es und läuft zur Reihe zurück.

Schwierigkeitsstufe 1

Den vier Hütchen werden z. B. Zahlen oder Namen oder Begriffe zugeordnet. Sonst wie die Grundübung.

Schwierigkeitsstufe 2

Die Lehrperson ruft zwei der eingeführten Farben oder Zahlen oder Begriffe oder Namen hintereinander. In dieser Reihenfolge müssen zwei Hütchen abgelaufen werden. Sonst wie die Grundübung.

Schwierigkeitsstufe 3

Die Lehrperson ruft drei oder vier der eingeführten Farben oder Zahlen oder Begriffe oder Namen hintereinander. In dieser Reihenfolge müssen alle vier Hütchen abgelaufen werden. Sonst wie die Grundübung.

Variante 1

Vor dem Start wird die Bewegungsform, indem die Hütchen angelaufen werden sollen, der/dem Schülerin/Schüler von der Lehrperson genannt, z. B. im Hopserlauf, im schnellen Gehen, im Seitgalopp usw.
Ansonsten wie die Grundübung oder die Schwierigkeitsstufen 1 bis 3.

Logo-SSidSLogo-LIS

FIT für LERNEN und LEBEN

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Maier, Österreicher und Saur, GMS Bibrisschule Herbrechtingen