Going to Jerusalem

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche **
**
Sportunterricht Sonstige Spezielle Übung, Aufmerksamkeitsübung

Material

Kleine Matten, Musikanlage, Laufmusik

Vorbereitung

Kleine Matten im Kreis oder Rechteck mit einem Abstand von zwei bis drei Metern auslegen (s. Bild 1). Es müssen zwei bis drei Matten weniger als Teilnehmer sein. In einem Musikabspielgerät steht Musik mit Lauftempo bereit.

Grundübung /-spiel

Die Schülerinnen und Schüler stellen sich außerhalb des Mattenkreises bzw.-rechteckes auf (s. Bild 1). Die Lehrperson gibt die Laufrichtung, z. B. im Uhrzeigersinn um alle Matten laufen, vor. Bei Musikstart laufen alle los. Unterbricht die Lehrperson die Musik, versucht jede Läuferin und jeder Läufer sich auf eine Matte zu stellen. Es kann immer nur eine Person eine Matte besetzen. Die, die keine freie Matte finden, müssen z. B. eine Runde zusätzlich laufen oder eine Bewegungsübung machen.

Schwierigkeitsstufe 1

Die Lehrperson gibt, während die Schüler um die Matten laufen, ein akustisches Signal (z. B. einen Pfiff): Ab sofort müssen alle anhalten, umdrehen und in die Gegenrichtung vorwärts weiterlaufen. Dies kann, bevor der nächste Musikstopp erfolgt, mehrmals erfolgen.

Schwierigkeitsstufe 2

Die Lehrperson gibt ein akustisches Signal zweimal schnell hintereinander (z. B. zwei Pfiffe): Ab sofort müssen alle anhalten, umdrehen und rückwärts weiterlaufen. Dies kann, bevor der nächste Musikstopp erfolgt, mehrmals erfolgen.

Schwierigkeitsstufe 3

Die Lehrperson wechselt in beliebiger Reihenfolge zwischen einem und zwei akustischen Signalen: Die Läufer müssen dann entweder in die Gegenrichtung vorwärts (s. Schwierigkeitsstufe 1) oder in die gleiche Richtung rückwärts (s. Schwierigkeitsstufe 2) weiterlaufen.

Schwierigkeitsstufe 4

Die Lehrperson gibt, während die Klasse um die Matten läuft, zusätzlich zu den akustischen visuelle Signale: Ein Arm nach oben gestreckt heißt, dass nach Musikstopp eine Matte aufgesucht und darauf eine Rolle vorwärts gemacht werden muss. Ein Arm zur Seite gestreckt heißt, dass nach Musikstopp eine Matte aufgesucht und darauf fünf Liegestütze gemacht werden müssen.
Die Lehrperson kann alle akustischen und visuellen Signale in beliebiger Reihenfolge und beliebig oft vor dem nächsten Musikstopp einsetzen.

Logo-SSidSLogo-LIS

FIT für LERNEN und LEBEN

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Franz Platz, AG Exekutive Funktionen am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Ludwigsburg

Bilder

Going_to_Jerusalem-001.jpg