Basketball-Zahlenball II

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder, Jugendliche ***
***
Sportunterricht Spielen Kleines Spiel, Spezielle Übung

Material

Vier Markierungskegel, zwei Basketbälle, Eigenschaftskarten, 12 bis 16 Gymnastikreifen

Vorbereitung

Die Klasse wird in vier Gruppen A, B, C, D zu maximal neun Spielerinnen und Spielern eingeteilt. Im rechten Teil des Basketball-Feldes befinden sich die Gruppen A und B, im linken C und D hinter der Auslinie des Basketballfeldes in den Hallenecken (s. Bild 1 und 2). Jeder Mitspieler erhält eine Eigenschaftskarte auf der z. B. der Name einer Berühmtheit (z. B. von Politikern, Musikern, Stars …) steht und Eigenschaften wie z. B. die Schuhgröße, die Haarfarbe, das Lieblingsessen stehen. Die Mitspieler merken sich diese Informationen.
Hinweis: Beim Erstellen der Eigenschaftskarten muss darauf geachtet werden, dass dieselbe Eigenschaft (z. B. "Haarfarbe schwarz" bei drei Mannschaftsmitgliedern einer jeden Gruppe vorkommt, damit dann Dreiergruppen gegeneinander spielen, s. Grundspiel)

Grundübung /-spiel

Die Lehrperson macht ihre Ansagen. Diese könnten sein „alle Frauen/Männer oder Politiker oder Sänger/Sängerinnen oder Fußballer usw.". Oder „alle, die Pizza mögen“. Dann müssen aus allen Gruppen die Spieler mit den genannten Eigenschaften loslaufen. Diese drei einer jeden Gruppe müssen zunächst gemeinsam den nächst stehenden Markierungskegel berühren, erst dann dürfen sie zum Ball weiter. Wer den Ball hat, ist im Angriff, die andere Gruppe verteidigt. Es wird in beiden Spielhälften gleichzeitig 3:3 auf einen Korb gespielt. Wenn ein Korb erzielt wird, ist das Spiel vorbei. Maximale Spieldauer beträgt eine Minute. Ein Korberfolg zählt zwei Punkte. Welches Team hat beispielsweise zuerst acht Punkte erreicht.
Hinweis: Es ist sinnvoll, dass die Spieler die Kärtchen hinter der Auslinie vor sich liegen haben und einsehen können, da diese erweiterten Informationen die Arbeitsgedächtniskapazität der Spieler übersteigen können.

Schwierigkeitsstufe 1

Die Ansage wird erweitert. Zu den genannten Eigenschaften wird eine von zwei Farben genannt: z. B. alle Politiker + rot oder alle Frauen + blau. Rot bedeutet, es wird 3:3 gespielt. Blau bedeutet Parteiball mit Passzählen ohne Korbwurf.

Schwierigkeitsstufe 2

Es wird eine dritte Farbe hinzugenommen, z. B. gelb. Gelb bedeutet, es wird Brettball gespielt.

Schwierigkeitsstufe 3

Es wird eine vierte Farbe hinzugenommen, z. B. grün. Grün bedeutet, es wird Reifenbasketball gespielt. (Reifenbasketball: Regeln wie 3:3, ohne Korb, ein Punkt wird erzielt, wenn ein Spieler, der in einem der Gymnastikreifen steht, den Ball fängt (nach Muriel Sutter, 1-2-3 Goal).

Logo-SSidSLogo-LIS

FIT für LERNEN und LEBEN

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Jürgen Kleiner (nach Frieder Beck, Zahlenball), AG Exekutive Funktionen am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Ludwigsburg

Bilder

ab926a2b406a827838d8f00911077bba_Basketball-Zahlenball_I-001.jpg
 

73555530618ff0a4b6e86794480ce071_Basketball-Zahlenball_I_und_II-001.jpg