Kommando Bimberle (Bewegungen am Platz)

AltersgruppeAnforderungenVorschlag fürBP SportAndere FächerSo wird gefördert
Schulkinder **
Bewegungspause Sonstige Aufmerksamkeitsübung

Material

nichts

Vorbereitung

keine

Grundübung /-spiel

Alle Kinder klopfen auf "Kommando Bimberle" mit den Händen auf den Tisch. Auf verschiedene weitere Kommandos durch den Spielleiter werden bestimmte Haltungen so lange eingenommen, bis wieder "Kommando Bimberle" angesagt wird.
Wird eine Bewegungsanweisung ohne "Kommando" angesagt, gilt nach wie vor die vorherige Aufgabe. Die Kinder müssen also sehr genau aufpassen und schnell reagieren. Die Reihenfolge der Kommandos ist willkürlich. Mögliche Kommandos sind:
"Kommando auf" --> alle stehen auf
"Kommando sitz" --> alle setzen sich gerade hin
"Kommando tief" --> alle gehen in die Hocke
"Kommando hoch" --> alle gehen in den Zehenstand

Schwierigkeitsstufe 1

Ablauf wie vorher, jedoch kommen weitere Kommandos dazu:
"Kommando drehen" --> alle drehen sich einmal um die Körperachse
"Kommando Einbein" --> alle stehen auf einem bein
"Kommando - Alle Vögel fliegen hoch" --> Armschwünge ausführen

Schwierigkeitsstufe 2

Ablauf wie vorher, jedoch kommen noch weitere Kommandos dazu:
"Kommando drehen" --> alle stehen auf einem Bein
"Kommando Einbein" --> alle drehen sich um die eigene Körperachse
"Kommando - Alle VÖgel fliegen hoch" --> Armschwünge (wie in Stufe 1).

Variante 1

Ablauf wie Grundübung, jedoch werden jetzt Kommandos und Bewegungsausführungen getauscht. Z.B.:
"Kommando auf" --> alle sitzen sich gerade hin
"Kommando sitz" --> alle stehen auf
"Kommando tief" --> alle gehen in den Zehenstand
"Kommando hoch" --> alle gehen in die Hocke

Logo-SSidSLogo-LIS

FIT für LERNEN und LEBEN

Übungen und Spiele zur Förderung der Selbstregulationsfähigkeit

Logo-KUMI

Zusammengestellt von: Gudrun Kerl, GS Untersteinbach / SSA Künzelsau


Filter

Altersgruppe

Vorschlag für

So wird gefördert